Treuen | Oststraße

Das Wohngebiet entstand in den 1950er und 1960er Jahren. Alle Gebäude wurden von Mitte bis Ende der 1990er Jahre komplett saniert. In diesem Zusammenhang wurden auch die Fassaden mit einem Vollwärmeschutz versehen.

Das Wohngebiet verfügt über eine gute Nahversorgung mit mehreren Supermärkten und ist sehr verkehrsgünstig gelegen: In nur wenigen Minuten ist man mit dem Auto auf der Autobahn.

Zu den Beständen der AWG zählen in diesem Wohnquartier Häuser in der Oststraße (25/29/29/31/33), der Dr.-Albert-Schweitzer-Straße (1-6) und der Rudolf-Breitscheid-Straße (19/21/23).